Startup Stammtisch „AIvolution“

Bei unserem Startup Stammtisch Braunschweig am 25. April 2024 um 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) im Trafo Hub bringen wir regionale Entrepreneurs auf die Bühne, um in die Welt der künstlichen Intelligenz einzutauchen.

Unter dem Motto „AIvolution: Wie Startups die Grenzen der Intelligenz verschieben“ laden wir Dich ein, Teil einer inspirierenden Diskussion über die Rolle von Startups in der KI-Revolution zu werden. Der Startup Stammtisch Braunschweig bietet eine einzigartige Gelegenheit, lokale Unternehmer*innen und Technologie-Enthusiast*innen zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen. Wir tauschen Ideen aus, teilen Erfahrungen und erkunden gemeinsam, wie Startups die Grenzen der Intelligenz durch innovative Anwendungen und Technologien erweitern. Sei dabei, wenn wir die Erfolgsgeschichten von den Braunschweiger Startups Coldsense Technologies, KLEOS und Sentics GmbH hören, von ihren Herausforderungen lernen und uns von den herausragenden Gründungspersönlichkeiten inspirieren lassen.

Coldsense Technologies

Coldsense Technologies ist ein High-Tech-Unternehmen mit der Mission, die Energieeffizienz, Sicherheit und Nachhaltigkeit von Kühlräumen und Kälteprozessen in der Lebensmittelindustrie zu verbessern. Durch die Entwicklung des ersten Eissensors für Kühlräume in Verbindung mit künstlicher Intelligenz setzen sie neue Standards in der Überwachung und Optimierung von Kühlprozessen. Diese innovative Kombination ermöglicht es ihnen, den Energieverbrauch signifikant zu reduzieren, CO2-Emissionen zu senken und durch eine umfassende Überwachung die Sicherheit der Anlagen und Produkte zu verbessern. Coldsense bietet somit aktive Maßnahmen, um die Herausforderungen des Klimawandels mit nachhaltigen und energieeffizienten Ansätzen zu bewältigen.

KLEOS

KLEOS.AI hilft Technologieunternehmen Innovationszyklen zu beschleunigen und Markteintrittsrisiken zu reduzieren. Dafür hat die KLEOS GmbH die weltweit erste Kontext-Suche für Patente und Wissenschaft realisiert und vertreibt diese als Software-as-a-Service. Das 2018 von Dr. Lennart Weiß und Dr. Hardy Köke gegründete Startup setzt KI und große Sprachmodelle ein, die Neuheit und Freedom-to-Operate von Innovationen auf Knopfdruck zu prüfen.

Sentics GmbH

Im europäischen innerbetrieblichen Transport ereignet sich alle zwei Minuten ein Unfall mit Personenschaden. Die Sentics GmbH aus Wolfsburg, eine Ausgründung aus der TU Braunschweig, löst dieses Problem. Mit eigens entwickelten Erkennungsmodellen auf Basis künstlicher Intelligenz werden Personen, Fahrzeuge und andere Objekte auf dem Shopfloor erkannt und in Echtzeit lokalisiert. So können Fahrzeuge abgebremst werden, bevor es zu Unfällen kommt. Sentics rettet auf diese Weise Leben in der Produktion und Logistik.

Für das entspannte Networking spendiert der TRAFO ein paar Snacks, Getränke stehen auf Selbstzahlerbasis ebenfalls zur Verfügung. Wir treffen uns in der Markthalle des Hubs.

Wichtig: First come, first serve. Bitte bei Teilnahme zur Planung kurz via Eventbrite anmelden. Falls Du widererwarten nicht dabei sein kannst, gib uns bitte kurz Bescheid, damit wir ggf. jemanden von der Warteliste nachrücken lassen können. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Ein Dank geht raus an alle Mitorganisator:innen des Startup Stammtisch Braunschweig: Team des TRAFO Hub, Team der Call The Dude GmbH und die iTUBS.